Logo Kaffeebar unErwartet
bistro & kaffeebar unErwartet

Casino Kreishaus

Ab Juli 2010 übernahm der Integrationsbetrieb gemeinnützige bistro & kaffeebar unErwartet GmbH die Bewirtschaftung des Casinos im Kreishaus mit dem Ziel Menschen mit und ohne Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt dauerhaft zu beschäftigen. Bislang konnten 5 Stellen für Menschen mit Behinderung geschaffen werden. Zur Zeit sind im Casino Kreishaus 11 Mitarbeiter beschäftigt.

Unser Angebot

Morgens wird ein Frühstück angeboten. Zur Wahl stehen je nach Geschmack diverse Teesorten, Kaffee und Kaffeespezialitäten. Neben verschiedenen belegten Brötchen und Broten kann man sein Frühstück auch selbst am umfangreichen Frühstücksbuffet zusammenstellen. Hier stehen verschiedene Konfitüren, Honig, Eierspeisen, Müsli und viele andere Speisen für die Gäste bereit.

Mittags werden bis zu vier verschiedene Menüs, ein umfangreiches Salatbuffet und Desserts frisch zubereitet.

Für den Appetit zwischendurch stehen neben herzhaften Snacks auch Süßigkeiten, Eis und eine Kuchenauswahl zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Zutrittsregelungen für externe Gäste für den Nebenraum des Casinos

Lieber externer Gast,

bitte betreten Sie den Nebenraum (Cafeteria) des Casinos nur über diesen separaten Zugang (Nebeneingang zum Bürgerservice) zur Abholung von Speisen und Getränken oder zum direkten dortigen Verzehr nur unter folgenden Voraussetzungen:

– Als externer Gast dürfen Sie sich ausschließlich in dem Nebenraum (Cafeteria) aufhalten. Die Tür zwischen Casino und Wintergarten bleibt geschlossen.

– Als externer Gast dürfen Sie ausschließlich im Nebenraum bedient werden und somit nicht die von den Mitarbeiter/innen genutzten Räumlichkeiten betreten (keine Essensausgabe im „normalen“ Casinobereich – klare räumliche Trennung von Mitarbeiter/innen und externen Gästen!). 

– Sie sind verpflichtet eine Maske zu tragen (mindestens medizinische Maske = sog. OP-Maske; empfohlen wird das Tragen einer FFP2-Maske) – die Maske darf nur bei der Einnahme von Speisen und Getränken abgesetzt werden.

Zutrittsregelungen Casino für Mitarbeiter/innen des Kreises Lippe

Der Zutritt zum Casino in Verbindung mit dem Verzehr von Speisen und Getränken vor Ort ist nur Mitarbeiter/innen des Kreises Lippe gestattet.

– Die Mitarbeiter/innen sind (ebenso wie die externe Gäste) verpflichtet eine Maske zu tragen (mindestens medizinische Maske = sog. OP-Maske; empfohlen wird das Tragen einer FFP2-Maske) – die Maske darf nur bei der Einnahme von Speisen und Getränken abgesetzt werden.

– Die Mitarbeiter/innen dürfen den Nebenraum (Cafeteria) nicht betreten (klare räumliche Trennung von Mitarbeiter/innen und Externen!).

Geöffnet ist das Casino für Mitarbeiter*innen des Kreishauses zu folgenden Zeiten:
Montag – Donnerstag: 8:30 – 15:00 Uhr
Freitag: 8:30 – 14:30 Uhr

Hausinterne Öffnungszeiten weichen hiervon ab.

nach oben